Download Bemessungstafeln für Eisenbetonkonstruktionen: Tafeln zum by Baurat Paul Göldel (auth.) PDF

By Baurat Paul Göldel (auth.)

Show description

Read or Download Bemessungstafeln für Eisenbetonkonstruktionen: Tafeln zum Ablesen der Momente, der Bewehrungen für einfach und doppelt bewehrte Platten, Balken und Plattenbalken bei Verwendung von gewöhnlichem und hochwertigem Zement und Eisen bzw. Stahl, mit Berücksicht PDF

Best german_13 books

Allgemeine Grundlagen der Krankenpflege

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Das neubegründete Laboratorium für angewandte Chemie an der Universität Leipzig

Leopold is overjoyed to post this vintage e-book as a part of our broad vintage Library assortment. a number of the books in our assortment were out of print for many years, and for that reason haven't been available to most of the people. the purpose of our publishing software is to facilitate speedy entry to this colossal reservoir of literature, and our view is this is an important literary paintings, which merits to be introduced again into print after many many years.

Extra resources for Bemessungstafeln für Eisenbetonkonstruktionen: Tafeln zum Ablesen der Momente, der Bewehrungen für einfach und doppelt bewehrte Platten, Balken und Plattenbalken bei Verwendung von gewöhnlichem und hochwertigem Zement und Eisen bzw. Stahl, mit Berücksicht

Example text

Zugeisenquerschnitt in cmg auf 1 m Druckplattenbreite Spannungen z = Abstand des Druckmittelpunktes vom Zugmittelpunkt in cm im Steg bo' M steg , Gesamtmoment bei Berücksichtigung der Spannungen im Steg: M = b· MPlatte Oe + h = 76-86 cm Zugeisenquerschnitt bei Berücksichtigung der h cm ~- 76 z '" f. - - -------t----- - . -L.. 1 X > d-- Plattenbalken Tafel 23 und 1200 kg/cm~ d=9cm '>Il{M1500 = durch je 1 m Breite des Steges aufnehmb. Moment in kgm bei 0. = 1500 kg/cm s ~ Ml200 = durch je 1 m Breite des Steges aufnehmb.

1200 kgjcm2 ~ ohne Berücksichtigung der platten breite J Spannungen im Steg. mittelpunkt in cm h= Nutzhöhe in cm; x = Nullinienabstand. h=30-48 cm _-_~~-I-~fl-~~--. 74 40,17 12 528 10023 10 926 874 1 15,41 40,34 7721 6176 12,72 40,48 6118 4894 10,02 40,69 4517 361 4 7,33 41,07 3047 2438 4,89 41,56 ä812 1449 ~1I11500 18,10 40,24 9323 7459 2,87 42,09 13392 I I 701 18,49 42,19 9361 8318 6655 6627 5301 4935 3948 3331 2665 1980 1584 ~W1500 21,20 42,12 10010 8008 400 4H ~" ~OO 14 2 59 I I 407 12 479 9983 10699 8559 7138 5710 5358 4286 3627 2901 2156 1725 20,36 38,21 20,80 40,16 10 71 4 15,78 4~ 13,08 4il 89 18 7135 10,37 7,66 5,1I 3,00 21,56 18,84 16,13 13,41 IO,69 7,97 5,33 3,13 44,15 44,09 44,23 !

Fe = l~Z (wenn oe = 1200), weil z sich nur sehr langsam ändert. 29 Tafel für Tafel 12 bei d=8cm M 1500 M 1200 fe z h=19-28 cm ,I ~- z 4462 16,56 16,62 16,75 5440 49 17 4395 4971 3977 4449 3559 3353 3938 3150 3442 2753 17,26 17,37 4818 5462 436 9 4901 3921 5845 22 25,76 18,91 ! 44 20,85 22,22 20,91 20,00 20,98 6552 7478 5982 6765 5412 3°,00 20,74 27,22 20,79 7976 3794 3°35 13,66 18,38 18,52 4761 4164 333 1 3809 18,67 5824 4341 3473 4405 18,26 20,10 5127 19,26 16,48 14,31 19,40 5187 4150 455° 3640 17,16 20,15 14,96 20,28 5618 4494 4942 3954 15,56 17,78 21,07 21,18 6053 4843 5341 42 73 21,85 21,91 21,95 21,99 18,35 16,11 22,09 MI 500 MI 200 8505 I 6999 i 7996 6397 72 43 5794 5493 6490 51 92 5737 4590 M 1200 fe z M 1500 , fe I 18,25 13,01 17,63 15,75 17,9° 18,15 15,00 17,50 21,79 28 ' M 1200 I 23,77 16,03 17,44 12,36 3 0 ,67 21,70 M 1500 I I 26,5 2 5679 14,25 fe t~ I 29,28 6316 20,06 15,22 z Z 27 6953 17,07 17,17 22,22 18,07 27,62 17,92 23 I M 1200 3106 2485 3554 2843 16,51 19,20 16,22 3026 16,39 21,33 18,25 I 4°15 3212 - 16,29 24,00 17,07 20,35 1 4489 I 359 1 16,18 5939 21 Moment in kgm auf 1 m Druckplattenbreite Moment in kgm auf 1 m Druckplattenbreite = Zugeisenquerschnitt in cm 2 auf 1 m Druck= Abstand des Druckmittelpunktes vom Zug= Druckplattendicke in cm; 25,61 16,10 26,67 17,00 22,98 3978 = 1500 = = I ----) 1+-x>d- 4947 (je Z 25,07 25,64 3 1 ,28 22,66 9028 3 1 ,85 23,62 9554 32 ,3 8 24,59 8237 29,01 23,66 22,83 22,75 23,38 22,80 7445 8515 6812 20,59 21,13 22,85 772 3 61 78 26,17 23,70 23,75 23,9° 21,63 23,80 7893 90 36 722 9 8206 6565 26,67 24,67 24,38 24,71 22,10 24,76 I+-----+-'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - c 1 I I 1 19,47 22,89 22,93 18,87 16,62 23,02 5862 693 1 5545 6140 49 12 20,00 20,49 19,36 23,84 23,87 6232 7375 590° 17·°9 23,96 1 17,5 2 19,81 20,95 6545 52 36 24,90 24,82 24,79 x> d - - - - - - - - - I I 1 Plattenbalken und 1200 Tafel 12 kg/cm9 d=8cm bei Oe = 1500 k gj Cm2 \ bei Oe = 1200 kgjcm2 ohne Berücksichtigung der plattenbreite Spannungen im Steg.

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 21 votes